Herzlich willkommen ...

... auf unserer Homepage und in den Gottesdiensten, Gruppen und Veranstaltungen unserer Gemeinde!

Auf unseren Internet-Seiten bekommen Sie einen Einblick in die Vielfalt unseres Gemeindelebens. Wir laden Sie herzlich ein, daran teilzunehmen.

Zwei Kirchen haben wir in unserer Gemeinde: Die Pauluskirche in Wehringhausen mit dem angrenzenden Gemeindehaus und das Gemeindezentrum Stephanuskirche am Kuhlerkamp. An beiden Orten treffen sich Menschen aller Generationen, um auf unterschiedliche Weise miteinander und mit Gott ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Veranstaltungseinladungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Meldungen aus der Landeskirche

31.10.2014: Die Bibel kreativ ins Gespräch bringen

Aus der Praxis für die Praxis: Materialheft für das Themenjahr 2015 erschienen... mehr


31.10.2014: Solidarität mit Flüchtlingen gefordert

Multinational besetztes Symposion fragte nach den Herausforderungen für eine europäische...... mehr


31.10.2014: Für Theologinnen ist alles möglich

Evangelische Frauenhilfe in Westfalen gedachte der 80 Jahre Theologinnen-Geschichte... mehr


Gemeindebrief

Der Gemeindebrief Herbst 2014 ist online.

Bläsermusik

Am 31. Oktober 2014 (Reformationstag) im Gottesdienst sowie am Ewigkeitssonntag um 15 Uhr auf dem Buscheyfriedhof musiziert unser Posaunenchor.

Flötenmusik an Allerheiligen

Am 1. November 2014 musiziert der Flötenkreis "Alte Musik" in der Andachtshalle des Buscheyfriedhofs um 15 Uhr vier- und fünfstimmige Barockwerke. Die Zuhörer werden zum Mitsingen eingebunden. Der Eintritt ist frei.

Gospelkonzert am Freitag, den 7. November 2014

Im November treffen sich an Paulus zwei Chöre und eine Popband, um ein gemeinsames Konzert zu veranstalten. Für Freitag, den 7. November 2014, 19 Uhr, laden die Künstler herzlich zu dieser großen Veranstaltung ein.

Der Lüdenscheider Gospelchor "Heavens Gate" wurde vom Chor der Paulusgemeinde eingeladen, um auch außerhalb des Gospelfestivals einmal gemeinsam auf der Bühne zu stehen. Mit von der Partie sind die "Sacretones", die schon in der Pauluskirche gastierten. Heavens Gate sorgt regelmäßig für gute Stimmung und volle Bänke. Seit mehreren Jahren stehen die Sängerinnen und Sänger auf freundschaftlichem Fuß mit "Paul´s Good News".

Beide Chöre beteiligen sich mitenglischsprachigem Gospel. Die "Sacretones" spielen und singen deutschsprachige Rockmusik mit christlichen Texten, die zum Teil biblische Geschichten zur Grundlage haben und zum Nachdenken anregen sollen.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Alte Musik im Treppenhaus am Sonntag, den 9. November 2014

Am Sonntag, den 9. November 2014 um 17 Uhr findet das diesjährige Treppenhauskonzert zum 20. Male im Foyer des Gemeindehauses statt.

Bei Kerzenschein und einem Gläschen Wein kommen vier- und fünfstimmige Werke alter Meister zu Gehör.

Anschließend gibt es wieder leckere Schnittchen und zum Jubiläum auch Salate.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Gabe für die Glocken gebeten.

 

 

Gottesdienst mit Krankensalbung am Donnerstag, den 13. November 2014

Eine Krankheit über lange Zeit durchzustehen kostet viel Kraft. Das erleben Betroffene und Angehörige, die sie pflegen. Deshalb laden wir zu einem besonderen Gottesdienst ein mit persönlicher Segnung und Krankensalbung. Es tut gut, die Hände aufgelegt zu bekommen und gesalbt zu werden. Alle sind herzlich eingeladen, sich auf diese Weise stärken zu lassen.

Der Gottesdienst findet statt am Donnerstag, 13. November 2014, 15 Uhr in der Pauluskirche.

Biblisches Essen am Donnerstag, den 13. November 2014

Am Donnerstag, 13. November 2014, treffen wir uns um 19 Uhr im Gemeindezentrum Stephanuskirche zum Biblischen Essen. "Befreit zum Widerstehen" lautet in diesem Jahr das Thema der Ökumenischen Friedensdekade.

In diesem Jahr erinnern wir uns an den Beginn des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren und der Beginn des 2. Weltkriegs jährt sich zum 75. Mal. Deshalb will die Ökumenische FriedensDekade nicht nur den mahnenden Blick zurück in die Geschichte richten, sondern ganz bewusst die Frage stellen, was uns heute den Mut und die Kraft geben kann, laufenden Kriegsvorbereitungen und Kriegseinsätzen ebenso wie Rüstungsexporten und der technologischen Weiterentwicklung von Tötungsmaschinerien zu widerstehen.

"Krieg darf nach Gottes Willen nicht sein", waren sich die Kirchen nach dem 2. Weltkrieg einig. Von deutschem Boden dürfe nie wieder Krieg ausgehen, war nach dem millionenfachen Morden und Sterben der beiden Weltkriege einmal Konsens.

Im kommenden Jahr wird zudem der 25. Jahrestag des Falls der Mauer und die Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Ebenfalls Anlass dafür, die Frage zu stellen, wo heute unser gewaltfreier Widerstand gefordert ist und aus welchen Kraftquellen wir schöpfen können, um Ungerechtigkeit und Gewalt zu widerstehen.

Bei einem einfachen Essen werden wir gemeinsam singen und beten und miteinander ins Gespräch kommen.

Danke-schön-Abend am Freitag, den 14. November 2014

Unsere Gemeinde labt von vielen Mitarbeitenden, die ihre Zeit und ihre Ideen einbringen, und sie lebt von den Vielen, die sie finanziell unterstützen. Wir möchten uns bei allen bedanken, die unsere zahlreichen Veranstaltungen durch ihre Mitarbeit erst möglich gemacht haben, und bei denen, die die Anschaffung einer neuen Glocke gefördert haben, die "Stiftung Pauluskirche", den Grünen Hahn, den Aufzug im Gemeindehaus, die Jugend- oder die Altenarbeit, die Kindergärten und vieles andere mehr.

Deshalb laden wir ein zum Danke-schön-Abend ins Gemeindehaus mit einem Abendessen und etwas Unterhaltung! Ein kurzer Bericht über die "Stiftung Pauluskirche" wird auch gegeben. Der Abend beginnt am Freitag, den 14. November 2014 um 19 Uhr.

Konzert des Hagener Kammerochesters am Sonntag, den 16. November 2014

Am Sonntag, den 16. November 2014 um 18 Uhr konzertiert das Hagener Kammerorchester in der Pauluskirche unter dem Motto "Die Leichtigkeit Mozarts".

Neben der bekannten "Linzer Sinfonie" von W.A. Mozart wird von Leopold Mozart die "Sinfonia pastorella", ein Konzert für Alphorn und Streichorchester erklingen. Für den Alphornpart konnte Herr Markus Schleich von der Neuen Philharmonie Westfalen gewonnen werden.

Den Abschluss des Konzertes bildet das Klavierkonzert Nr. 21 in C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Am Flügel wird der renommierte Pianist Roberto Issoglio aus Italien zu hören sein. Dirigat: Annette Lucas-Sinn. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Adventswerkstatt am Samstag, den 29. November 2014

Zur Adventswerkstatt am Samstag, den 29. November 2014 laden wir ein ins Gemeindezentrum Stephanuskirche!

Um 13.30 Uhr wird ein Kindermusical aufgeführt. Anschließend gibt es Bastelangebote für Kinder und Erwachsene, Kranzbinden, Postkarten und Bücher, einen Basar und Bratäpfel, Kaffee und Kuchen.

EKvW_Logo
logo_kkg