Herzlich willkommen ...

... auf unserer Homepage und in den Gottesdiensten, Gruppen und Veranstaltungen unserer Gemeinde!
Wir laden Sie herzlich ein, daran teilzunehmen. Zwei Kirchen haben wir in unserer Gemeinde: Die Pauluskirche in Wehringhausen mit dem angrenzenden Gemeindehaus und das Gemeindezentrum Stephanuskirche am Kuhlerkamp. An beiden Orten treffen sich Menschen aller Generationen, um auf unterschiedliche Weise miteinander und mit Gott ins Gespräch zu kommen.
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!



Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Der Gemeindebrief "Winter2018" ist online

Paulusgemeinde beteiligt sich an Kirchentags-Projekten

Ein wunderbares Erlebnis: Tauffest 2018 an der Pauluskirche

Gospelfestival Hagen - Nachlese und Bilder

Offenes Gospelsingen

weitere Meldungen

Die nächsten Termine:

Donnerstag, 15.11.2018 19.00 Uhr
Biblisches Essen

Hagen: Gemeindezentrum Stephanuskirche Pfarrer Martin Schwerdtfeger

Donnerstag, 15.11.2018 19.00 Uhr
Paulus singt - offenes Gospelsingen

Hagen: Paulus-Gemeindehaus Dirk Falke

Freitag, 16.11.2018 10.00 Uhr
Café Paula

Hagen: Paulus-Gemeindehaus Pfarrerin Elke Schwerdtfeger

Freitag, 16.11.2018 19.00 Uhr
Danke-schön-Abend und Stiftungsabend

Hagen: Paulus-Gemeindehaus Pfarrer Martin Schwerdtfeger

Sonntag, 18.11.2018 09.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

Hagen: Pauluskirche Prediger Jürgen Eigenbrodt

Meldungen aus der Landeskirche

15.11.2018

Tagung vom 18. bis 21. November in Bielefeld – Landtagspräsident André Kuper kommt

13.11.2018

Beherzte Stellungnahme zu gesellschaftlichen Fragen – ohne jede klerikale Bevormundung

09.11.2018

25 Jahre Creative Kirche in Witten

Dabei sein:


Biblisches Essen

Am Donnerstag, 15. November, treffen wir uns um 19 Uhr im Gemeindezentrum Stephanuskirche, Kuhlestr. 39, zum Biblischen Essen. „Krieg 3.0” lautet in diesem Jahr das Thema der Ökumenischen Friedensdekade.

Das Plakat-Motiv deutet die Zerstörung der Welt an mit Blick auf die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung zukünftiger Kriegführungen (Krieg 3.0). Gleichzeitig zeigt es die Schönheit der Welt und lässt Hoffnungszeichen durchscheinen.

Der Prediger Salomo sagt einmal: „Weisheit ist besser als Kriegswaffen; aber ein einziger Bösewicht verdirbt viel Gutes“ (Prediger 9,18). Wer weise ist, weiß um die Regeln, nach denen das Leben abläuft. Wer diese Regeln kennt und beachtet, dem gelingt das Leben. Wer die Regeln bricht, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch seine Umwelt. Weise zu handeln ist nach der Überzeugung des Predigers immer besser, als Waffen zu schmieden und eine kriegerische Lösung von Konflikten erreichen zu wollen.

Wir wissen heute darum, wie schnell die Emotionsausbrüche eines Machthabers zu blutigen Konsequenzen für viele Menschen führen können. Wer sich nicht von der Weisheit leiten lässt, verfällt rasch in eine Spirale von Aktion und Reaktion, von Hass und Gewalt. Wir leben immer noch auf einem Pulverfass. Es ist also an der Zeit, wieder mehr Weisheit zu lernen und ihr mehr zuzutrauen als allen Waffensystemen. Unsere Welt braucht die Weisheit, um in Frieden leben zu können.

Bei einem einfachen Essen werden wir gemeinsam singen und beten und miteinander ins Gespräch kommen.

Dankeschön-Abend

Danke, dass Sie für unsere Gemeinde spenden! Danke, dass Sie Ideen, Zeit und Kraft für Paulus einsetzen! Durch all das wächst eine lebendige Gemeinde.

Das Presbyterium lädt alle zum Dankeschön-Abend ein, die mit Geld oder ehrenamtlichem Tun unsere Gemeinde unterstützen.  Es gibt ein Abendessen, Informationen zur Gemeinde und über die Stiftung Pauluskirche sowie ein kleines Unterhaltungsprogramm.  

Der Dankeschön-Abend findet statt am Freitag, dem 16. November, um 19 Uhr im Gemeindehaus, Borsigstr. 11.

Bläsermusik am Totensonntag

Am Sonntag, 25. November, bläst der Posaunenchor um 15 Uhr auf dem Buscheyfriedhof. Viele besuchen an diesem Tag die Gräber ihrer Angehörigen und können einfach mithören. Die Musik kann ein guter Begleiter sein auf Trauerwegen und die Choräle erinnern an die christliche Hoffnung auf ein Leben, das stärker ist als der Tod.

Adventswerkstatt

Zur Adventswerkstatt am Samstag, 1. Dezember, laden wir ein ins Gemeindezentrum Stephanuskirche!

Um 14 Uhr wird der Chor mit uns Advents- und Weihnachtslieder singen. Anschließend gibt es Bastelangebote für Kinder und Erwachsene, Kranzbinden, Postkarten und Bücher, einen Basar und Bratäpfel, Kaffee und Kuchen.

Adventsbasar

Am 1. Advent, Sonntag, 2. Dezember, feiern wir um 11 Uhr in der Pauluskirche einen Familiengottesdienst.

Anschließend ist ab etwa 12 Uhr im Gemeindehaus ein Adventsbasar. Dort findet man viele schöne Geschenke sowie weihnachtliche Sterne und Engel. Handgestrickte Socken und Schals, Kunsthandwerk aus Holz und Metall sowie Kerzen und Schürzen werden angeboten.

Beim großen Trödelstand mit ausschließlich Weihnachtsartikeln gibt es funkelnde Schätze und praktische Deko.

Alle sind eingeladen, am Klavier miteinander Advents- und Weihnachtslieder zu singen. Kinder haben die Gelegenheit zu spielen, zu basteln oder Plätzchen zu backen.

Zur Stärkung gibt es deftigen Grünkohl, Kartoffelsalate und süße Köstlichkeiten wie leckere Torten und Waffeln. Bei duftendem Kaffee lässt es sich gut mit Bekannten plaudern.

Kammerton HA

Am 1. Advent, am Sonntag, 2. Dezember 2018, findet um 17 Uhr in der Pauluskirche ein Konzert von „Kammerton HA“ statt. Das Vokalensemble wird von Albert Boehres geleitet und lässt Choräle und Lieder aus verschiedenen Epochen erklingen.
Der Eintritt ist frei.

Leuchtendes Wehringhausen

In guter Tradition lädt die Händlergemeinschaft “Wir in Wehringhausen” für Freitag, 7. Dezember ab 17.00 Uhr, ein zum “Leuchtenden Wehringhausen”.

Entlang der Lange Straße und am Wilhelmsplatz werden Geschäfte und Straßen liebevoll beleuchtet und es gibt Treffpunkte an vielen Geschäften, wo man es sich gut gehen lassen kann. Bratwurst- und Waffelduft ziehen durch Wehringhausen und mit leckerem Punsch (alkoholfrei) oder Glühwein kann man die Vorfreude auf das Weihnachtsfest genießen. Am Wilhelmsplatz wird der Posaunenkreis der Paulusgemeinde Adventslieder spielen und es darf gerne mitgesungen werden.

Die Ev. Jugend backt leckere Reibekuchen und verkauft Kinderpunsch und Glühwein an der "Dingens-Kirche" (www.dingens-kirche.de)auf dem Wilhelmsplatz.

Wir freuen uns auf viele Gäste an diesem besonderen Adventsabend.

Offenes Singen

Am Freitag, 14. Dezember, findet um 18 Uhr ein offenes Singen in der Pauluskirche statt. Die Leitung hat Sven Bergmann, Kreiskantor unseres Kirchenkreises. Herzliche Einladung dazu!

Adventsmusik bei Kerzenschein

Am 3. Advent, Sonntag, 16. Dezember, erklingt um 17 Uhr in der Stephanuskirche eine Adventsmusik bei Kerzenschein.

Musiker aus unserer Gemeinde werden mitwirken und Sie zum Singen einladen.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten. Im Anschluss an das Konzert sind alle noch zu einem Glas Wein mit Adventsgebäck eingeladen.

Gemeindebrief lesen

Der Gemeindebrief Winter 2018 ist online.