Aktuelles aus der Gemeinde

Liebe Gemeinde,

das Presbyterium hat nach gründlicher Diskussion und mit reiflicher Überlegung entschieden wieder Präsenzgottesdienste in der Pauluskirche und der Stephanuskirche zu feiern. Sie sind kürzer als üblich.

Die einzelnen Termine finden Sie unten auf der Homepage.

Bei den Gottesdiensten sind strenge Hygienemaßnahmen einzuhalten. So müssen die Hände desinfiziert werden. Auch während des Gottesdienstes müssen FFP2- oder OP-Masken getragen werden. Abstände sind einzuhalten. Namen, Kontaktdaten und die Sitzplatznummer werden festgehalten.

Falls Sie Erkältungssymptome haben, dürfen Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Es gibt keinen Gesang der Gemeinde. Aber durch das gemeinsame Beten, die Predigt und den Segen Gottes möchten wir Menschen stärken.

Weiterhin wird es auf der Homepage Gottesdienste geben. So kann jeder auch zu Hause einen Gottesdienst aus der Paulusgemeinde mitfeiern.

Bleiben Sie behütet!

Ihre Pfarrerin Elke Schwerdtfeger

2. Sonntag n. Trinitatis - 13. Juni 2021

Gottesdienst aus der Pauluskirche mit Markus Wessel - Lektor: Frank Förster

Tauffest an der Pauluskirche!

Wasser ist ein Symbol für das Leben.

Eine Taufe ist etwas Schönes! Eine Taufe unter freiem Himmel ist etwas besonders Schönes!

Die Paulusgemeinde feiert am Sonntag, dem 13. Juni 2021, an der Pauluskirche ein Tauffest!

Zunächst gibt es um 11 Uhr einen Familiengottesdienst unter freiem Himmel. Dazu ist eine Anmeldung notwendig. In diesem Gottesdienst werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene getauft.

Danach gibt es auf dem Kirchplatz einen Mittagsimbiss, Kaffee und Waffeln. Das Mittagessen ist für die Tauffamilien kostenlos. Kinder können im Kirchgarten spielen.

Zur Paulusgemeinde gehören viele Familien, die ein Kind im Alter von 0 bis 13 Jahren haben, das noch nicht getauft ist. Meistens hat es sich einfach nicht ergeben, eine Taufe zu organisieren. Diese Familien bekommen in den nächsten Wochen einen Brief, mit dem sie zu diesem Tauffest eingeladen werden.

Selbstverständlich sind auch alle anderen Jugendlichen und Erwachsenen herzlich eingeladen, sich selbst oder ihr Kind taufen zu lassen.

Alle, die an einer Taufe interessiert sind, rufen bitte an:

  • Pfarrerin Elke Schwerdtfeger, Telefon 0175 84 98 161
  • Pfarrer Martin Schwerdtfeger, Telefon 33 78 10

Oder schreiben an e-schwerdtfeger@paulusgemeinde.net

Die Paulusgemeinde freut sich darauf, ein schönes, buntes Tauffest an der Pauluskirche zu feiern! Herzlich willkommen!

Elke Schwerdtfeger


Die nächsten Termine:

Samstag, 19.06.2021 11.00 Uhr
Konfirmation (2020)

Hagen: Pauluskirche Pfarrerin Elke Schwerdtfeger und Prädikant Matthias Mladek

Sonntag, 20.06.2021 10.00 Uhr
Konfirmation (2021)

Hagen: Pauluskirche Pfarrerin Elke Schwerdtfeger und Prädikant Matthias Mladek

Sonntag, 20.06.2021 11.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

Hagen: Gemeindezentrum Stephanuskirche Pfarrer Martin Schwerdtfeger

Sonntag, 20.06.2021 11.00 Uhr
Kindergottesdienst - auch für Erwachsene

Hagen: Paulus-Gemeindehaus Pfarrerin Elke Schwerdtfeger

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Ein Gewinn für die Schöpfung

Tue Gutes und rede darüber: Die Paulusgemeinde veröffentlicht ihre Umweltleitlinien

weitere Meldungen

Partnerschaftssonntag und Indonesiengrüße

Das Gottesdienstvideo vom Partnerschaftssonntag am 02. Mai und die Grüße aus und nach Indonesien finden Sie jetzt hier.

Festschrift zum Jubiläum

Zum Silbernen Jubiläum des Gemeindezentrums Stephanuskirche gibt die Paulusgemeinde eine Festschrift heraus. Sie zeichnet die Geschichte des Gemeindelebens am Kuhlerkamp nach, stellt den Kirchraum vor, die Gruppen und Veranstaltungen sowie die lebendigen diakonischen und ökumenischen Beziehungen. Für 10 Euro ist das Buch erhältlich im Gemeindezentrum und im Gemeindehaus in der Borsigstraße.


Gemeindebrief lesen

Der Gemeindebrief Frühjahr 2021 ist online.

Meldungen aus der Landeskirche

15.06.2021

Über 150 Veranstaltungen beim Orgeltag Westfalen – in Kirchen, im Freien und am Bildschirm

14.06.2021

Abfischaktion im Ortlohnpark in Iserlohn dient dem Tierwohl

09.06.2021

Präses Annette Kurschus appelliert an den Mut zur Veränderung