Aktuelles aus der Gemeinde

Liebe Gemeinde,

das Presbyterium hat nach gründlicher Diskussion und mit reiflicher Überlegung entschieden wieder Präsenzgottesdienste in der Pauluskirche und der Stephanuskirche zu feiern. Sie sind kürzer als üblich.

Die einzelnen Termine finden Sie unten auf der Homepage.

Bei den Gottesdiensten sind strenge Hygienemaßnahmen einzuhalten. So müssen die Hände desinfiziert werden. Auch während des Gottesdienstes müssen FFP2- oder OP-Masken getragen werden. Abstände sind einzuhalten. Namen, Kontaktdaten und die Sitzplatznummer werden festgehalten.

Falls Sie Erkältungssymptome haben, dürfen Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Es gibt keinen Gesang der Gemeinde. Aber durch das gemeinsame Beten, die Predigt und den Segen Gottes möchten wir Menschen stärken.

Weiterhin wird es auf der Homepage Gottesdienste geben. So kann jeder auch zu Hause einen Gottesdienst aus der Paulusgemeinde mitfeiern.

Bleiben Sie behütet!

Ihre Pfarrerin Elke Schwerdtfeger

Rogate - 9. Mai 2021

Gottesdienst aus der Pauluskirche mit Barbara Terweiden - Lektorin: Cornelia Schmidt

Leider kein Familientag mit Büchermarkt am 15. Mai

Für Samstag, 15. Mai, ab 14:30 Uhr war vor der Pauluskirche ein Familientag mit Kindersachenbörse und Büchermarkt geplant. Wegen der Corona-Pandemie und der hohen Fallzahlen in Hagen, müssen wir die Kindersachenbörse und den Büchermarkt leider verschieben.

Sobald es die Fallzahlen zulassen wieder einen Termin anzusetzen, werden wir Sie darüber informieren.

Tobias Busch

Tauffest an der Pauluskirche!

Wasser ist ein Symbol für das Leben.

Eine Taufe ist etwas Schönes! Eine Taufe unter freiem Himmel ist etwas besonders Schönes!

Die Paulusgemeinde feiert am Sonntag, dem 13. Juni 2021, an der Pauluskirche ein Tauffest!

Zunächst gibt es um 11 Uhr einen Familiengottesdienst unter freiem Himmel. Dazu ist eine Anmeldung notwendig. In diesem Gottesdienst werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene getauft.

Danach gibt es auf dem Kirchplatz einen Mittagsimbiss, Kaffee und Waffeln. Das Mittagessen ist für die Tauffamilien kostenlos. Kinder können im Kirchgarten spielen.

Zur Paulusgemeinde gehören viele Familien, die ein Kind im Alter von 0 bis 13 Jahren haben, das noch nicht getauft ist. Meistens hat es sich einfach nicht ergeben, eine Taufe zu organisieren. Diese Familien bekommen in den nächsten Wochen einen Brief, mit dem sie zu diesem Tauffest eingeladen werden.

Selbstverständlich sind auch alle anderen Jugendlichen und Erwachsenen herzlich eingeladen, sich selbst oder ihr Kind taufen zu lassen.

Alle, die an einer Taufe interessiert sind, rufen bitte an:

  • Pfarrerin Elke Schwerdtfeger, Telefon 0175 84 98 161
  • Pfarrer Martin Schwerdtfeger, Telefon 33 78 10

Oder schreiben an e-schwerdtfeger@paulusgemeinde.net

Die Paulusgemeinde freut sich darauf, ein schönes, buntes Tauffest an der Pauluskirche zu feiern! Herzlich willkommen!

Elke Schwerdtfeger


Die nächsten Termine:

Donnerstag, 13.05.2021 09.30 Uhr
Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

Hagen: Pauluskirche Pfarrer Martin Schwerdtfeger

Donnerstag, 13.05.2021 11.00 Uhr
Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

Hagen: Gemeindezentrum Stephanuskirche Pfarrer Martin Schwerdtfeger

Freitag, 14.05.2021 16.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

Hagen: Bodelschwingh-Haus Predigerin Barbara Terweiden

Sonntag, 16.05.2021 09.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

Hagen: Pauluskirche Prädikant Matthias Mladek

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Ein Gewinn für die Schöpfung

Tue Gutes und rede darüber: Die Paulusgemeinde veröffentlicht ihre Umweltleitlinien

weitere Meldungen

Grüße nach Indonesien

Am 02. Mai feiern alle Gemeinden unserer indonesischen Partnerkirche den Partnerschaftssonntag. Sie denken im Gebet besonders an uns. Aus dem Kirchenkreis Hagen ist eine Grußbotschaft entstanden, an der sich verschiedene Gemeinden beteiligt haben. Das Video wird in den Gottesdiensten dort zu sehen sein. Und auch wir hier in Hagen, in der Pauluskirche, feiern um 11.00 Uhr einen Partnerschaftsgottesdienst, der uns mit den Geschwistern in Indonesien verbindet. Hier auf der Homepage finden Sie dann auch einen Onlinegottesdienst zur Partnerschaft.


Grüße der GKPS

Liebe Partner in Deutschland, im Kirchenkreis Hagen, im Dekanat an der Dill, im Kirchenkreis Solingen und im Dekanat Westerwald!

Horas!

Wir grüßen euch aus der Evangelischen Simalungun-Kirche (GKPS) und  danken Gott, unserem Vater, Jesus Christus, seinem Sohn, und dem Heiligen Geist für seinen Segen und seine Bewahrung.

Im Namen der GKPS möchten wir euch allen, unseren Brüdern und Schwestern und lieben Partnern, unsere aufrichtigen und herzlichen Grüße übermitteln.

Da wir den Partnerschaftssonntag an diesem besonderen Tag in all unseren Gemeinden begehen, freuen wir uns, dass ihr auch mit uns unsere Gemeinschaft in Christus feiert. 

Wir sind dankbar für eure herzlichen und bewegenden Grüße zu diesem Partnerschaftssonntag.

Bis heute kämpfen wir mit den vielen Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie. Wir danken euch, unseren Brüdern und Schwestern in Deutschland, für eure große Aufmerksamkeit, mit der ihr für uns betet und uns unterstützt bei der Bekämpfung dieser Pandemie.

Wir haben eure Spenden erhalten, die unseren Kirchenmitgliedern, die in Not sind, helfen, vor allem denen, die aufgrund der wirtschaftlichen Situation in dieser Pandemiezeit mit ihrem täglichen Leben zu kämpfen haben.

Wir danken euch für eure Hilfe und beten auch für euch, unsere Brüder und Schwestern in Deutschland, damit ihr in dieser ungewissen und nicht absehbaren Zeit sicher und behütet in Gottes Schutz seid.

Wir hoffen, dass wir unsere Partnerschaft in einem guten Sinn aufrechterhalten können. Denn wir glauben: Nichts kann uns trennen, weder Distanzen noch Grenzen, von der Liebe Jesu Christi, unseres Retters (Röm. 8:38-39).

Lasst uns also weiterhin füreinander beten und das Evangelium teilen. Wir hoffen, dass es bald soweit sein wird, dass wir uns von Angesicht zu Angesicht begegnen können.

Möge der Herr uns segnen und bewahren, während wir weiterhin unseren Dienst tun zur Ehre unseres Herrn Jesus Christus, Amen. Horas!


Festschrift zum Jubiläum

Zum Silbernen Jubiläum des Gemeindezentrums Stephanuskirche gibt die Paulusgemeinde eine Festschrift heraus. Sie zeichnet die Geschichte des Gemeindelebens am Kuhlerkamp nach, stellt den Kirchraum vor, die Gruppen und Veranstaltungen sowie die lebendigen diakonischen und ökumenischen Beziehungen. Für 10 Euro ist das Buch erhältlich im Gemeindezentrum und im Gemeindehaus in der Borsigstraße.


Gemeindebrief lesen

Der Gemeindebrief Frühjahr 2021 ist online.

Meldungen aus der Landeskirche

10.05.2021

Verband diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD): Johanneswerk-Geschäftsführer folgt auf Dopheide

06.05.2021

An der Handreichung sind die drei Landeskirchen in NRW und zwei Bistümer beteiligt

04.05.2021

Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen in den Ruhestand verabschiedet