Workshop

Der Workshop mit Malcolm Chambers beginnt um 14 Uhr. Damit alle ohne Hektik rechtzeitig an der richtigen Stelle sind, sollte man zwischen 13 Uhr und 13:15 Uhr im Gemeindehaus ankommen. Dort sind ehrenamtliche Helfer/innen, die wissen ...

  • ... wo man die Garderobe lassen kann.
  • ... wohin mit den leckeren Sachen für den Abend der Begegnung.
  • ... wohin mit dem Geld für den Workshop.
  • ... wie man sein Namensschildchen bekommt (1€ Pfandgeld passend mitbringen!).
  • ... wo man hingehen soll, wenn man sein Namenschildchen bekommen und den Teilnahmebeitrag bezahlt hat.
  • ... wo man schon mal einen Happen zu essen oder einen Kaffee/Tee bekommt.

Malcolm Chambers

Malcolm Chambers ist nicht erst seit dem Gospel-Kirchentag in Kassel ein Begriff, bei dem er unter anderem den Mass Choir geleitet hat. Charismatisch und begeisternd ist er schon über 20 Jahre in Sachen Gospel unterwegs – unter anderem mit Kirk Franklin in den USA.
Er lebt in Schweden und arbeitet dort mit verschiedenen Musikern und Gospelchören.

Claus Feldmann

Claus Feldmann ist Musiker (Piano, Orgel, Keyboards) mit eigenem Tonstudio in Gehrden/Hannover.
Er ist als Komponist, Arrangeur, Produzent und Tontechniker seit mehr als 35 Jahren überregional aktiv. Seit mehr als 15 Jahren ist er Musical Director zweier Gospelchöre.


Die Kosten

Die Teilnahme am Workshop kostet 18€ pro Person.

Bis zum 31.1.2018 gilt aber noch der Early-Bird-Preis von 16€.

Schüler und Studenten brauchen nur 10€ für den Workshop zu bezahlen.

Im Preis ist die Workshopteilnahme und die Teilnahme am Festivalkonzert enthalten.